NEWS UND INFOS

Sprechstunde & Covid19 - So bleiben wir für Sie da

Ab dem 11.01.2021 dürfen wir nur noch 4 Patienten gleichzeitig in den Wartebereich unserer Praxis lassen. Das bedeutet leider, dass Sie nach der Anmeldung ggf. draußen warten müssen. Wir händigen Ihnen dann einen Pager aus, der piept, sobald sie eintreten dürfen. Bitte kommen sie einzeln mit ihrem Tier herein und vergessen Sie bitte nicht Ihren Mund - und Nasenschutz.

 

In der Sprechstunde möchten wir Sie bitten, möglichst viel Abstand zum Personal zu halten und ihr Tier unbesorgt unseren fachkundigen Händen zu überlassen, wenn es nötig ist. 

 

Möchten Sie nur ein Medikament oder Futter abholen, rufen Sie uns bitte kurz vorher an, damit wir Ihnen die Bestellung hinterlegen können. Damit verkürzt sich Ihr Aufenthalt in der Praxis und erspart allen Wartezeit.

Sollte es Ihnen möglich sein, wären wir sehr dankbar, für Abholungen unsere Geschäftszeiten am Vormittag zu nutzen.

Geflügel-Pest - Wenn der Lockdown fürs Geflügel kommt

Noch hat das Federvieh in der Region Hannover größtenteils die Möglichkeit, den Schnabel in die Sonne zu halten, aber der Vogelgrippevirus H5N5 verbreitet sich auch in Niedersachsen weiter. In Madorf und rund das Steinhuder Meer besteht bereits die Stallpflicht. Bleiben Sie als Geflügelhalter wachsam - die Vogelgrippe ist hochansteckend. Sollten sich unklare Krankheitsfälle oder tote Tiere unter ihrem Bestand zeigen, muss unbedingt das Veterinäramt informiert werden.

Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie auch hier:   https://www.ndr.de/nachrichten/info/Fragen-und-Antworten-zur-Gefluegelpest,gefluegelpest350.html

Ohne Dauerfrost keine Pause von Zecken

Leider bringt dieser Winter keine Entspannung in Sachen Zecken, denn bereits ab einer Bodentemperatur von 7 Grad machen sich die lästigen Krabbler auf den Weg. Etliche Hunde- und Katzenbesitzer haben in den vergangenen Wochen bereits Zecken an ihren Vierbeinern entdeckt. Schutz wird unbedingt empfohlen, etwa durch entsprechende Halsbänder für die Tiere. Auch Waldspaziergänger sollten sich vor Zecken in Acht nehmen. Dazu zählt eine geschlossene Kleidung und den Körper nach Aufenthalten in der Natur auf Zecken abzusuchen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © Wittmund & Sommerfeld 2020

Anrufen

E-Mail

Anfahrt